· 

12. und 13. Sucheinsatz

Kitzrettung: Rehkitz
Rehkitz am Wiesenrand

Am Mittwoch bat uns erneut ein Landwirt um Unterstützung beim Ablaufen seiner Koppeln, die am nächsten Tag gemäht werden sollten.

Die bittere Erkenntnis: viel zu große Flächen und fast keine Läufer!

Teilweise nur ein Läufer, später dann zwei Läufer durchkämmten grob die Flächen, dennoch konnte auf dieser großen Fläche ein Kitz gesichert werdenKitzrettung: Rehkitz🍀, ein weiteres entkam und lief zurück in den hinteren Teil der Koppel, dieses Kitze konnten wir leider nicht wieder finden und es fiel den Mäharbeiten zum Opfer.

Gestern Abend eine erneute Info, dass am kommenden Tag der nächste Landwirt mit dem Mähen beginnt. Zum Glück konnten wir mit vielen Läufern starten. Dann kam während der Suche ein weiterer Landwirt auf uns zu und fragte, ob wir eine Koppel absuchen könnten. Auf dieser hatte er eine Ricke hochgeschreckt und er vermutete nun Kitze auf der Koppel. Also schnell zwei Läufer rüber zur anderen Koppel. Auf diesem Stück konnten wir ein weiteres Kitz sichernKitzrettung: Rehkitz🍀, das zweite Kitz konnten wir leider nicht rechtzeitig finden und auch dieses fiel den Mäharbeiten zum Opfer.

Dann noch ein Anruf, wieder ein Landwirt, der um Unterstützung beim Absuchen seiner Koppeln bat. Also wieder vorerst zwei Läufer dorthin zum Suchen, die restlichen Läufer blieben vor Ort und suchten dort weiter die Koppeln ab. Dort konnten sie ebenfalls zwei Kitze sichern!! Nachdem die zwei Kitze gesichert warenKitzrettung: Rehkitz🍀Kitzrettung: Rehkitz🍀 und die Koppel komplett abgelaufen war, fuhren alle Läufer zum Standort der anderen zwei Läufer, die in der Zwischenzeit ebenfalls noch ein Kitz sichern konnten. Kitzrettung: Rehkitz🍀

Die letzten Tage haben gezeigt, dass immer mehr Landwirte konstruktiv mit uns zusammenarbeiten, aber dieser Suchumfang ist nur noch zu bewältigen mit mehr Läufern und mit dem Einsatz einer Drohne.

Aus diesem Grund, jeder der uns beim Suchen unterstützen möchte, ist herzlich willkommen. Desweiteren werden immer noch Spenden für die Anschaffung einer Drohne benötigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Spenden via PayPal

Spendenkonto:

Schleswiger Volksbank

IBAN: DE05 2169 0020 0008 0583 26





zuletzt aktualisiert am 12.06.2018