für Bildtitel und zum vergrößern auf das Bild klicken


10., 11. & 12. Sucheinsatz ( 15 Rehkitze & 1 Junghase )

30. , 31. Mai & 01. Juni 2019

10. Sucheinsatz (2 Kitze & 1 Hase):

am Donnerstag regnete es und wir warteten darauf das es aufhört und es noch los geht. Als keiner mehr damit rechnete, dann der Anruf. Wir konnten für 18:00 noch mal die Läufer aktiven und haben rund 8ha abgesucht. Vielen Dank für die spontane Hilfe 👏👍. Wir haben ein großes Kitz von der Wiese gejagt, eins konnten wir sichern & einen kleinen Junghasen haben wir auch noch entdecken und sichern können. 🍀 Um 21:30 war dann Feierabend und das Kitz und der Hase wurden wieder frei gelassen.

 

11. Sucheinsatz (11 Kitz):

am Freitag waren 5 Wiesen mit rund 12 ha geplant. Auf der ersten Koppel haben wir eine Entenfamilie aufs Wasser und eine Fasanenhenne mit ihren Kücken ins angrenzende Moor gescheucht. Wir waren noch nicht mit der ersten Koppel fertig, da kam schon der erste Notruf 🚒. Auf einer nicht geplanten Koppel sind Kitze. Also schnell dahin und diese dann zusätzlich abgesucht und 2 große Kitze gesichert.

Dann weiter nach Plan bis zum nächsten Notruf 🚒. Wir mussten uns wieder aufteilen um noch zwei zusätzliche Koppeln abzusuchen. Beide Gruppen konnten zusammen 5 Kitze sichern und zwei große raustreiben.

Am Vormittag hatten wir noch eine Anfrage für den Abend erhalten. Diejenigen, die noch Kraft hatten, suchten um 18:30 eine weitere Koppel ab und konnten auf dieser 2 große Kitze vertreiben. Gegen 21:30 hatten wir rund 19ha abgesucht und nachdem alle Kitze wieder frei gelassen wurden, konnten wir Feierabend machen.

 

12. Sucheinsatz (2 Kitze)

Für Samstag standen 16ha auf dem Plan. Wir konnten zweitweise 15 Läufer aufbieten👍👏 und dementsprechend waren wir deutlich schneller als angedacht fertig. Entdeckt haben wir zwei Kitze. Eins wurde vertrieben und eins gesichert. Um 17:30 wurde das Kitz wieder freigelassen und wir hatten Feierabend.


8. & 9. Sucheinsatz ( 12 Rehkitze und 1 Fasanhenne )

23. & 24. Mai 2019

8. Sucheinsatz (6 Kitze)

am Donnerstag sollten über 20ha gemäht werden. Wir konzentrierten unsere Suche auf 3 Koppeln. Dort sind jedes Jahr Kitze. Auch dieses mal wieder. Drei Kitze konnten wir sichern. Drei größere Kitze nur vertreiben. Nachdem die drei Koppeln abgesucht wurden und noch ein gr. Hase rausgetrieben wurde, teilten wir uns auf. Eine Truppe suchte eine weitere Koppel ab und der Rest von uns passte auf, dass kein Kitz wieder in die Wiese läuft. 

Wir waren gerade damit beschäftigt ein Kitz zum 4. mal daran zu hindern wieder rein zulaufen, als ein zweites sich an uns vorbei schlich und kurz vor dem Mäher wieder in die Koppel lief. Der Landwirt sah dies und reagierte sofort, so dass wir gemeinsam das Kitz wieder raustreiben konnten. 🍀🍀🍀

Zwischendurch kam ein erneuter Anruf von einem Landwirt und wir suchten noch zwei weitere Koppeln ab. Es konnten keine weiteren Kitze gefunden werden. 

Im Anschluss fuhren wir zu einem weiteren Landwirt, der am folgenden Tag mit dem Mähen beginnen wollte. Gegen 20:30 dann Feierabend.😀

 

9.Sucheinsatz (6 Kitz)

Für Freitag hatten wir uns 3 Koppeln vorgenommen. Leider hat die erste, auf Grund des sehr hohen Grases, zu viel Zeit gekostet, so dass am Ende "nur" 2 Koppeln mit rund 8ha schaffen konnten. Auf beiden Koppeln konnten jeweils 3 Kitze gesichert und eine Fasanhenne aufgescheucht werden. Diese flog erst hoch, als das Gras zur Seite genommen wurde. 😲 Um 19:30 waren dann alle Kitze wieder frei und wir hatten Feierabend.🍀


6. & 7. Sucheinsatz ( 6 Rehkitze )

21. & 22. Mai 2019

6. Sucheinsatz

Dienstag wieder viel zu viele Koppeln. Wir konnten 4 Koppeln absuchen ein Kitz sichern und eins vergrämen. Gleichzeitig kamen Anrufe von vier weiteren Landwirten. Wir haben dann noch zusätzlich zwei weitere Koppeln abgesucht und dort zwei junge Kitze sichern können. Leider mussten wir diese Kitze wieder freilassen, ohne das gemäht wurde- Mähwerkschaden. 

Auch am Dienstag wieder erst gegen 20:30 Feierabend.

 

7. Sucheinsatz:

Trotz Regen dann heute früh eine Koppel abgesucht und zwei Kitze gesichert. 

Gegen Mittag Feierabend und wir konnten uns etwas erholen.🍀😊


5. Sucheinsatz ( 9 Rehkitze )

20. Mai 2019

Montag haben wir die restlichen Koppeln vom Vortag abgesucht. Beginn war um 06:30 und gleich auf der ersten Koppel haben wir zwei Kitze finden und sichern können. Zwei größere Kitze konnten auf einer anderen Koppel gesichert werden.

Gegen Mittag der Anruf eines weiteren Landwirtes. Er wollte am Dienstag mähen und würde, wenn wir möchten auch noch am Abend 1-2 Koppeln mähen, damit wir am nächsten Tag weniger Fläche abzusuchen hätten. Wir mobilisierten dann erneut unsere Läufer und um 19:00 standen 11 Läufer bereit❗️👏😀

Auf der ersten Koppel fanden wir Drillinge und auf der zweiten noch zwei größere Kitze. Einen Fuchs haben wir auch noch einen Meter vor uns hoch geschreckt.

Am Ende des Tages hatten wir 6 Koppeln abgesucht und 9 Kitze gesichert. Feierabend war um 22:30!🍀


4. Sucheinsatz ( 3 Kitze )

19. Mai 2019

Heute wurden wir von einem Jäger kontaktiert, dass ein Landwirt mähen will. Nach einem kurzen Telefonat mit dem Landwirt wurde mit dem Ablaufen der Flächen begonnen. Auf dem ersten Feld konnten wir ein Kitz und auf dem zweiten Feld konnten wir zwei weitere Kitze sichern. Morgen werden wir die übrig gebliebenen Felder ablaufen.


3. Sucheinsatz ( 2 Rehkitze )

18. Mai 2019

Am Samstag hatten wir einen erneuten Einsatz. Einen Tag vorher wurden wir informiert und da wir bereits seit Jahren diese Flächen absuchen, musste nicht lange besprochen werden, um welche Flächen es sich handelt. Wir haben um 8 Uhr mit der Suche begonnen.

 

Während des Ablaufen der Koppeln, kam ein erneuter Anruf von einem Landwirt, der kurzfristig um Unterstützung bat. Leider waren unsere personellen Kapazitäten erschöpft. 

 

Auf dem ersten Feld entdeckten wir zwei Kitze, erst ein paar Tage alt. Insgesamt sind wir 6 Felder abgelaufen. Auf allen weiteren Flächen konnten wir nichts entdecken. 🍀😀


2. Sucheinsatz

14. Mai 2019

Heute morgen um 06:00 starteten wir unseren 2. Einsatz. Rund 10ha wurden abgesucht. Auf der zweiten Koppel haben wir ein totes Kitz gefunden.😢

 

Das Rehkitz von Sonntag (siehe Bericht: 1. Einsatz) konnten wir nicht wieder finden. Wir gehen davon aus, dass die Ricke ihr Kitz aufgrund der Unruhe in den letzten Tagen (Mäharbeiten und aufgestellte Pieper der Jäger) woanders abgelegt hat.


1. Sucheinsatz ( 1 Rehkitz )

12. Mai 2019

Gestern sind wir in die Kitzsaison 2019 gestartet. Auf dem Weg zu unserem Suchgebiet haben wir eine Ricke mit Kitz gesehen. Immer wieder ein schöner Anblick.😀

 

Ein Landwirt hat 41ha gemäht. Um diese Gesamtfläche abzulaufen, fehlt einfach die Zeit und/oder die Läufer. Das ist nur mit einer Drohne mit sehr guter WBK zu schaffen.

 

Weil unsere Suchaktion am Sonntag stattfand, konnten sich viele Vereinsmitglieder und freiwillige Helfer Freiräume schaffen. So dass wir mit 10 Leuten antreten konnten. Am Ende haben wir 7 Wiesen mit knapp 15ha geschafft abzusuchen! Vielen Dank für diese Unterstützung. 👍👏

 

Gefunden haben wir ein Kitz. Das zweite Kitz vermuten wir in der Nachbarwiese eines anderen Landwirtes. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird das gefundene Kitz, nach der Freilassung auch in diesen Bereich ziehen. Diese Tatsache haben uns zum produktiven Handeln gezwungenen und wir haben diesen Landwirt kontaktiert. Am Dienstag oder Mittwoch sollen diese Bereiche gemäht werden und wir werden rechtzeitig informiert.